Weak Two

Aus BridgeLexikon

Wechseln zu: Navigation, Suche


 Situation Wettbewerbsreizung
 Zweck mit einer einseitigen, schwachen Hand bieten und die Gegner sperren
 Hintergrund Neben der reinen Figurenstärke ist bei Farbspielen die Trumpfzahl von entscheidender Bedeutung. Es ist oft hilfreich, eine einseitige, schwache Hand gleich bei der Eröffnung zeigen zu können.
 Beschreibung   Man nutzt die 2-er Stufe in der Eröffnung, um eine schwache 6er-Farbe zu zeigen. Insbesondere in zweiter und dritter Hand entsteht dadurch für den dahinter sitzenden Gegner eine Sperrwirkung.
 Erfinder Harold Vanderbilt

Inhaltsverzeichnis

Entstehung

Idee

Beschreibung

Voraussetzungen für die Anwendung

Die Konvention ist für Eröffnungsgebote in 1. - 3. Hand anwendbar sowie in 2. oder 3. Hand rechts vom gegnerischen Eröffner.

Beispiele

Bietfolgen


Bietsysteme

Varianten

verwandte Konventionen

Verweise

Meine Werkzeuge
Werkzeuge